Schülerfirma (2013/2014)

Schülerfirma geht im Schuljahr 2013/2014 an den Start

"All you need" - Schülerfirma hat sich an der Lodererschule etabliert!

An der Mittelschule am Lodererplatz wurde von der Klasse 9cG ein Schülerladen eröffnet, in welchem sowohl Schüler als auch Lehrer ihre Schulmaterialien kaufen können.

Zu Beginn des Schuljahres wurden die Schüler von ihrer Klassenlehrerin, Frau Hartl, gefragt, ob sie im Rahmen ihres AWT-Unterrichts eine Schülerfirma gründen wollen. Nachdem alle voller Begeisterung dafür waren, begann am 01.Oktober 2013 das Projekt "Schülerladen". Große Unterstützung erhielt die Klasse auch von der Rektorin, Frau Leubner und dem Hausmeister der Schule, Herrn Brückl.

Die gesamte Klasse war beteiligt und mit Eifer bei der Sache. Nach der Erstellung des Maßnahmenplans wurde Teams gebildet, die mit jeweils unterschiedlichen Aufgaben betraut waren. So wurde der Verkaufsraum neu gestrichen und hergerichtet, eine Bedarfsanalyse an der gesamten Schule erhoben, eine Sortimentsliste erstellt, Preise eingeholt und verglichen, das Sortiment bestellt, mit Preisschildern bestückt und eingeräumt. Dann kam eine sehr wichtige Entscheidung: Wie sollte der eigene Laden heißen?  Die Schüler einigten sich auf "All you need" und entwarfen ein passendes Logo, mit dem sich jeder aus der Klasse identifizieren konnte. Nebenbei wurden Plakate, Handzettel und Elternbriefe entworfen und verteilt - denn was wäre ein Laden ohne die passende Werbung? Als dies alles erledigt war, fehlten nur noch die Einteilung des Personals und die Öffnungszeiten. Die Schüler einigten sich darauf, dass sie von Montag bis Donnerstag, drei Mal täglich öffnen wollten - und dies alles in ihrer Freizeit oder während ihrer Pause!

Dann stand im Dezember die große Eröffnung an! Frau Leubner, eröffnete feierlich, zusammen mit den Schülern und der Klassenleitung den neu gestalteten Schülerladen. Seitdem erfreut sich "All you need" einer zunehmenden Beliebtheit unter den Schülern der Mittelschule, was den Eifer und das Engagement der "Ladenbetreiber" nur noch mehr entfacht! Mittlerweile gibt es wechselnde Aktionen und einen Zirkel- und Taschenrechnerverleih. Und der Ideenreichtum der Schüler ist sicher noch nicht erschöpft, damit ihr großes Projekt auch weiterhin erfolgreich ist.

(Cagla Ata / Michaela Hartl)

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild.