Besuch der Arbeitsgruppe SCHULHAUS-SANIERUNG bei LERN-LANDSCHAFTEN am 09.01.2015

Besuch bei der Firma Lern-Landschaften in Röckingen am 09.01.2014

Nachdem Frau Doberer von der Fa. Lern-Landschaften, welche die Sanierung der Gebäude der MS Erding pädagogisch begleitet, bereits zweimal in Erding war, um uns bei der Umsetzung unserer Wünsche, Pläne und Ziele zu begleiten, fuhren wir im Januar 2015 nach Röckingen, um uns vor Ort einige Eindrücke davon machen zu können, was heute im Bereich der Gestaltung von Klassenzimmern oder besser gesagt von Lernlandschaften alles möglich ist. Dort hat die Firma LernLandschaften ihren Sitz. Mit dabei waren die Schulleitung, Vertreter der Lehrerschaft, Mitarbeiter der Stadt Erding, Mitglieder des Elternbeirates und natürlich unsere Schülervertreter. Alle gemeinsam waren wir begeistert von den vielen Ideen, die dort im Firmengebäude bereits umgesetzt worden sind. Wir erhielten einen Vorgeschmack auf die Transparenz des Gebäudes, die wir nach der Sanierung auch bei uns erleben wollen und auf ganz viele Gestaltungsmöglichkeiten und interessante Details. Da gibt es Fenster in den Zwischenwänden, Tische oder Stühle, die so gar nicht mehr nach Schule aussehen, bequeme Chill-Ecken oder auch in Wänden integrierte Arbeitsplätze für die Recherche mit dem Computer. Wir waren allesamt angetan von der Fülle der Überlegungen, die Frau Doberer und ihr Team in den letzten Jahren angestellt haben, um das Lernen in Gruppen oder auch im Frontalunterricht durch die Gestaltung von Schulgebäuden und der Ausstattung optimieren zu können. Eine Lernumgebung, wie wir sie in Röckingen gesehen haben, wird auch die am Unterricht bisher weniger interessierten Schüler hoffentlich motivieren und sie wird den verschiedenen Lerntypen in einer ganz neuen Art und Weise gerecht werden.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild.